“Das fantastische Böse kommt bekanntlich mit Vorliebe aus dunklen Tiefen. Aus Schächten oder Schluchten zum Beispiel. So auch beim heutigen Gegenstand unseres Interesses. Folgt uns in den Mund des Verderbens … into *Donnergrollen und Blitze in der Ferne* Perdition’s Mouth! …”

The complete review in German can be found here.